WAS IST AKADEMISCHES SCHREIBEN?

Inhaltsbewertung

Unsere Bewertung: 99.97% - 65 Stimmen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Angesichts der Wichtigkeit des Schreibens als Kommunikationsmittel durchlaufen die meisten Neulinge eine Kurseinheit, in der sie auf die formellen schriftlichen Arbeiten vorbereitet werden, die sie ihren Dozenten während ihres gesamten Campusaufenthalts präsentieren sollen. Der akademische Schreibkurs hilft beim Entwickeln, Erstellen und Bearbeiten von Fähigkeiten. Ein akademisches Schreiben ist so strukturiert, dass spezifische Fragen beantwortet werden und das Verständnis für ein Thema vermittelt wird.

Akademische Schreibarbeiten haben einen akademischen Ton, der die Wahl von Wörtern und Formulierungen im Dokument vorschreibt. Die Regel der Interpunktion und Grammatik sollte beachtet werden, um Klarheit zu schaffen und Mehrdeutigkeiten zu vermeiden und die Verwendung von Umgangssprache zu vermeiden: Redewendungen, Redewendungen und Klischees. Die Verwendung kurzer Sätze und klarer Absätze wird empfohlen, um dem Leser keine Langeweile zu bereiten. Man sollte klar und direkt zur Sache sein. Die Verwendung geeigneter Zeitformen sollte ebenfalls in Betracht gezogen werden. Ein gutes akademisches Schreiben sollte eine klare Gliederung haben, die die Gedanken der Autoren formuliert und ihn auf bestimmte Zusammenhänge zwischen den Themen aufmerksam macht.

Man sollte sich seines Publikums bewusst sein und die formale Natur des akademischen Schreibens respektieren. Man sollte ein größeres Publikum ansprechen, das intellektuelle Denker ist und nicht nur den Dozenten. Am Ende Ihrer wissenschaftlichen Arbeit sollten Sie die verwendeten Begriffe definieren und nicht einfach davon ausgehen, dass der Leser alle mit Ihrer Arbeit verbundenen Begriffe und Konzepte versteht.

Im akademischen Schreiben sollte man einen konsistenten stilistischen Ansatz haben, wenn man sich für MLA, APA oder The Chicago Manual of Style entscheidet, wobei Zahlen, Referenzen, Zitate, Fußnoten und Listen an einem Stil haften. Das Festhalten an einem bestimmten Schreibstil trägt zum Erzählfluss Ihres Papiers bei und verbessert die Lesbarkeit. In akademischen Schriften wird meistens APA bevorzugt.

Man sollte immer die Verwendung der ersten Person in akademischen Schriften vermeiden, da dies die Meinung oder Sichtweise von Werken darstellt, die er / sie gelesen hat; Wenn man nicht nach einer reflektierenden Schrift gefragt wird, gelten andere Regeln. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ein Schriftsteller seine eigene Stimme nicht finden kann. Ihre Stimme ist ein wichtiger Aspekt, um ein effektiver Schriftsteller zu werden. Die erste Person (I) kann effektiv verwendet werden, insbesondere in Einführungen und Schlussfolgerungen, aber man sollte es vermeiden, sie zu überfordern.

Akademische Schriften haben genaue Referenzen, die das Schreiben unterstützen.

Es gibt verschiedene Arten von akademischen Schriften wie:

Analytische akademische Schriften

Es sind wissenschaftliche Schriften, die literarische Werke untersuchen, bewerten und argumentieren. Sie müssen die literarischen Werke gründlich lesen und gut verstehen. Sie werden meistens als Buchbesprechungen geschrieben.

Überzeugendes akademisches Schreiben

Es wird auch als argumentatives akademisches Schreiben bezeichnet. Der Autor muss ein Thema untersuchen, sich eine Meinung bilden, Beweise für diese Meinungen erstellen und den Leser davon überzeugen, dass Ihr Punkt gültig ist. Ein Beispiel für überzeugendes akademisches Schreiben ist das Forschungspapier. Forschungsarbeit ist eine Form von wissenschaftlichen Arbeiten, die in allen Disziplinen verfasst ist und wertender, analytischer oder kritischer Natur sein kann. Es verwendet externe Informationen, um ein schriftliches Dokument zu unterstützen oder ein Argument vorzulegen. Es ist die gebräuchlichste Form des Schreibens an Universitäten. Zu dieser Kategorie gehören auch Dissertationen.

Beim Verfassen eines argumentativen Schreibens sollte es möglich sein, beide Seiten des Arguments gleichermaßen darzustellen.


Siehe auch: Meine Arbeit schreiben: Best Professional College Essay Writing Service


Beschreibende akademische Schriften

Diese Art des akademischen Schreibens wird als die einfachste Form des akademischen Schreibens betrachtet, da es Fakten, Berichte oder Informationen bereitstellt. Es verwendet die fünf Sinne, um dem Leser ein Bild zu malen. Es enthält Bilder und spezifische Details.

Akademische Schriften sind in drei Abschnitte unterteilt:

Die Einleitung: Darin werden die Hauptfragen und Fragen dargelegt, die in dem Papier behandelt werden. Es sollte in der Lage sein, die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zu ziehen.

Hauptteil: enthält Lesungen und Zitate, auf die der Autor während seiner Recherche gestoßen ist. Es sollte in chronologischer Reihenfolge angeordnet werden.

Das Fazit: es enthält, was der Verfasser als vernünftige Schlussfolgerungen ansieht, basierend auf seinen Argumenten. Es ist wichtig, dass der Autor seine Schlussfolgerung auf die Fragen bezieht, die durch das wissenschaftliche Schreiben beantwortet werden.

Wissenschaftliches Schreiben ist auch für viele Studenten und Absolventen im Internet zu einer Einkommensquelle geworden, die sich im täglichen Leben als zuverlässig erwiesen hat und auch das Schulgeld bezahlt.

Besondere Angebot!
Verwenden COUPON: UREKA15 um 15.0% zu deaktivieren.

Alle neuen Bestellungen am:

Schreiben, umschreiben und bearbeiten

Bestellen Sie jetzt