Wie wasche ich einen Pullover?

Inhaltsbewertung

Unsere Bewertung: 100% - 64 Stimmen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.50 (1 Vote)

Einen Pullover zu waschen scheint eine einfache Idee zu sein, aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie Sie Ihren Pullover effektiv waschen können? Ein Pullover ist ein Kleidungsstück, das auf anderen Kleidungsstücken getragen wird, um dem Körper Wärme zu verleihen. Es sind verschiedene Materialien, die bei der Herstellung eines Pullovers verwendet werden. Einige der häufigsten Stoffe sind: -

Kaschmir

Dies ist Wolle, die von Ziegen stammt. Es ist extrem weich, warm und leicht.

Baumwolle

Es ist ein sehr gewöhnlicher Stoff in der Bekleidungslinie. Es wird meistens als Freizeitkleidung von den meisten Menschen verwendet.

Leinen

Es ist ein leichter Stoff für warmes Wetter. Viele Leute tragen diese Art von Stoff nicht gern, da sie Falten bilden.

Seide

Dies ist ein weiches und strapazierfähiges Material, das die Wärme auch im Körper hält. Es ist nicht einfach, Pullover mit 100% Seide zu finden, da die meisten normalerweise miteinander vermischt werden.

Wie werden alle diese Stoffe richtig gewaschen, da sie für die Herstellung eines Pullovers verwendet werden? Die meisten Leinen-, Baumwoll- und Seidenpullover werden bevorzugt von Hand gewaschen. Es ist immer ratsam, die Leinenfarben getrennt zu waschen, z. B. dunkel und weiß. Man sollte vermeiden, Bleichmittel zu verwenden, da es die Fasern schwächt und die Farbe beeinträchtigen kann. Beim Waschen verwendete Bleichmittel lassen das Material immer verblassen. Verwenden Sie in diesem Fall zum Waschen eine normale Seife. Flecken immer sofort einweichen, damit sie nicht mit harten Reinigungsmitteln ausgewaschen werden.

Pullover können gewaschen werden durch: -

  • Chemische Reinigung
  • Maschinenwäsche
  • Handwäsche

Die chemische Reinigung erfolgt meistens für Wolle. Baumwolle kann auch chemisch gereinigt werden, ist aber nicht so notwendig wie Wolle. Es ist der beste Weg, um die Farbe und die Wollstruktur zu erhalten. Bei starken Flecken ist es immer ratsam, eine chemische Reinigung zu verwenden.

Etiketten, die mit den meisten Pullovern geliefert werden, geben auch einen Hinweis darauf, wie diese Pullover gewaschen werden sollen. Wenn Sie Maschinenwäsche für Baumwollstoffe verwenden, wird empfohlen, kaltes Wasser zu verwenden. Lufttrocknen ist der beste Weg nach dem Waschen, jedoch nicht mit einem Trockner.

Die meisten Pullover können von Hand gewaschen werden, mit Ausnahme einiger, die eine Maschine benötigen. Hier einige Tipps zum Händewaschen: -

  • Mit kaltem Wasser und normaler Seife waschen
  • Mit kaltem Wasser abspülen, um Seife zu entfernen. Es wird empfohlen, das Kleidungsstück nicht zu verdrehen, da dies die Form beeinträchtigen könnte, wenn es gedehnt wird
  • Nehmen Sie den nassen Pullover und bedecken Sie ihn mit einem trockenen Handtuch. Dann rollen Sie das Handtuch zusammen mit dem Kleidungsstück auf, da das überschüssige Wasser entfernt werden kann

Siehe auch: Online beschreibende Essays-Services verfügbar


Nehmen Sie das Kleidungsstück und legen Sie es auf eine trockene Oberfläche, bis es luftgetrocknet ist. Das Schöne dabei ist, dass das Kleidungsstück seine ursprüngliche Form nicht verliert und es dabei hilft, den Stoff stark und haltbar zu halten.

Es ist auch erwähnenswert, dass der obige Vorgang nicht befolgt werden kann, wenn Sie ein Kaschmirgewebe verwenden. Der einzige Unterschied zwischen den obigen Schritten besteht darin, dass Sie warmes Wasser im Vergleich zu kaltem Wasser mit den anderen Stoffen verwenden müssen.

Besondere Angebot!
Testen Sie mit COUPON: UREKA15 um 15.0% zu deaktivieren.

Alle neuen Bestellungen am:

Schreiben, umschreiben und bearbeiten

Bestellen Sie jetzt