Wie man Kindern im Vorschulalter das Lesen beibringt

Inhaltsbewertung

Unsere Bewertung: 100% - 64 Stimmen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Die Lesekultur eines Kindes wird stark von der Stiftung bestimmt, die ein Vormund oder ein Elternteil für ein Kind eingerichtet hat. In der heutigen Kultur sind die meisten Kinder aufgewachsen, die viel Fernsehen schauen und Videospiele spielen, verglichen mit dem Lesen von Büchern und Zeitschriften.

Die Betreuungspersonen sollten die Lesekultur eingeben, indem sie Kindern bereits in jungen Jahren vorlesen. Das Lesen für Jugendliche im Säuglingsalter bildet nicht nur eine Verbindung zwischen dem Elternteil und dem Kind, sondern auch das Interesse des Kindes, es zu lesen. Wenn ein Kind nicht über diesen Lesewillen verfügt, kann es die Fähigkeit beeinträchtigen, Lesen lernen zu können. Sie können mindestens 15 bis 20 Minuten mit Ihrem Kind lesen.

Schlaflieder, Bordbücher, Stoffbücher, Liederbücher, Reimbücher, Kurzgeschichtenbücher, Alphabetbücher und Bilderbücher sind einige der einführenden schriftlichen Materialien, die man zur Förderung der Lesekultur seines Kindes verwendet.

Lassen Sie den jungen Schüler das Buch lesen und Fragen dazu stellen, worüber er gelesen hat. Wenn die Schüler selbst lesen können, werden sie dazu ermutigt, mit dem Buch und den Charakteren zu interagieren, so dass sie mehr über das Buch erfahren und Durst darauf haben, weitere Artikel und Zeitschriften zu lesen. Erziehungsberechtigte und Eltern sollten die jungen Leser dazu anhalten, Fragen zu stellen, was sie in dem Buch nicht verstehen.

Durch den Besuch von Kinderbibliotheken entwickeln Kinder eine Lesekultur, in der sie lesen lernen möchten. In einigen Bibliotheken gibt es Spielbereiche für Kinder, in denen sie einen Geschichtenerzähler dazu bringen, Bücher für sie zu lesen, und auch ein Interesse daran schaffen, mehr über die Bücher zu lesen.

Seien Sie ein gutes Beispiel und lassen Sie Ihr Kind Sie lesen sehen. In sehr frühen Stadien des Lebens ahmen Kinder nach, was die Erwachsenen tun. Wenn wir Sie lesen sehen, werden sie auch aufgefordert, ein Buch auszuwählen und zu lesen, anstatt fernzusehen und Videospiele zu spielen.

Das Dekorieren Ihres Kinderzimmers mit Buchstaben und Büchern hilft auch dabei, eine Lesekultur zu entwickeln, da sie mehr über ihre Umgebung erfahren möchte. Sie können auch Interesse zeigen, indem sie Sie bitten, die Bücher als Gutenachtgeschichten zu lesen.

Machen Sie Spaß beim Lesen, indem Sie Spiele erfinden, die von den Büchern stammen, die sie gelesen haben. Die Spiele helfen ihnen, mehr Bücher lesen zu wollen und beim Lesen sehr scharf zu sein. Das Spiel hilft auch beim Auswendiglernen bestimmter Wörter. Ermutigen Sie das Kind, laut vorzulesen, da dies bei der Aussprache von Wörtern hilft. Bitten Sie das Kind, Sätze zu formulieren, um seine / ihre Grammatik zu verbessern.

Holen Sie sich Ihre Kinder zu interessanten Büchern, die das Lesen Spaß machen, indem Sie Grafiken in Form von Buchstaben erstellen, um Wörter zu bilden. Manche Eltern belohnen ihre Kinder auch, wenn sie ein Buch fertiggestellt haben oder neues Vokabular lernen. Die Bestechungsgelder helfen den Kindern, neue Dinge zu lernen und Artikel rechtzeitig fertigzustellen. Kinder werden auch motiviert, wenn ein Erwachsener die Umwelt mit dem, was er liest, in Beziehung setzt, um mehr zu lernen.


Siehe auch: Dienstleistungen zur Angebotserstellung an akademischen Dissertationen


Bücher ermutigen Kinder, kreativ zu sein, und sie schreiben am Ende eigene Bücher mit interessanten Charakteren. Sie sind gut in Sprachen, da sie die Phonetik einer Sprache leichter und schneller lernen. Die Kinder haben auch eine gute Schreibweise, da die Wörter ihnen vertraut sind im Vergleich zu Gleichaltrigen, die keine Lesekultur haben.

Man kann Lesekarten verwenden, um bei den Wörtern zu helfen, die für sie schwer zu sprechen sind, zu buchstabieren und schwer zu merken sind. Lesen steigert die akademische Leistung eines Kindes.

Besondere Angebot!
Testen Sie mit COUPON: UREKA15 um 15.0% zu deaktivieren.

Alle neuen Bestellungen am:

Schreiben, umschreiben und bearbeiten

Bestellen Sie jetzt