Inhaltsbewertung

Unsere Bewertung: 100% - 65 Stimmen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

E-Mails sind die häufigste Form der Kommunikation, wenn eine Transaktion ausgeführt wird oder wenn eine Zielgruppe beim Partnerunternehmen oder einer Einzelperson angefragt wird. Trotz der Tatsache, dass E-Mails keine formellen Briefe sind, sollte man sie so professionell wie möglich gestalten, um ein gutes Image des Unternehmens zu schaffen und einen professionellen Hintergrund zu erhalten.

Sie sollten Ihre professionelle E-Mail mit einer Begrüßung beginnen, verwenden Sie "Sehr geehrte Person" und geben Sie ihren Vornamen ein. Wenn Sie eine enge Beziehung zum Empfänger der E-Mail haben, sollten Sie den Nachnamen „Sehr geehrter Herr / Herr…“ in der E-Mail verwenden. Wenn Ihnen die Person jedoch nicht bekannt ist, zum Beispiel in Fällen, in denen Sie sich um eine Stelle bewerben, sollte immer Folgendes verwendet werden: "Sehr geehrte Damen und Herren" oder "Für wen es sich möglicherweise handelt". In Fällen, in denen Sie eine zufällige Beziehung zum Empfänger haben, können Sie „Hi“ gefolgt von dem Namen verwenden, mit dem Sie ihn täglich ansprechen. Stellen Sie beim Schreiben der Namen der Empfänger sicher, dass Sie die Schreibweise überprüfen, um zu vermeiden, dass jemand verletzt wird. Wenn Sie sich der Schreibweise nicht sicher sind, ist es besser, wenn Sie den Brief an Sir oder Madam richten.

Überprüfen Sie auch:Günstige Essay Writing Services

Wenn Sie auf eine zuvor von einem Kunden geschriebene E-Mail antworten, vergewissern Sie sich, dass Sie sich bereits bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie die E-Mail erhalten haben, die Sie erhalten haben, um die Fragen der vorherigen E-Mail zu beantworten. Wenn Sie sich bei Ihrem Empfänger bedanken, beruhigt er sie beim Lesen des Briefes und zeigt, dass Ihre Institution höflich ist und auf andere Menschen achtet.

Man sollte sich darauf konzentrieren, den Zweck der E-Mail für den Leser klar zu machen. Die Sätze in Ihrer E-Mail sollten kurz und die Sprache professionell sein. Auf diese Weise kann der Empfänger die E-Mail einfach und schnell lesen. Es sollte sehr darauf geachtet werden, dass er Grammatikfehler, Rechtschreibfehler und Interpunktionsfehler vermeidet, da die Fehler das Image Ihres Unternehmens beeinträchtigen können.

Wenn Sie den Zweck Ihrer E-Mail fertiggestellt haben, vergewissern Sie sich, dass Sie dem Leser dafür danken, dass Sie einige wohlgezogene Schlussbemerkungen hinzugefügt haben. Nach den abschließenden Bemerkungen können Sie dem Empfänger Ihrer E-Mail jede Frage, die Sie haben, unterbreiten und Ihre Erwartungen aufzeigen, dass er / sie sich bei Ihnen melden wird.

Verwenden Sie abschließend eine passende Schlussanrede mit Ihrem Namen und der Position, die Sie am Ende Ihrer E-Mail angegeben haben. Bevor Sie auf die Schaltfläche "Senden" klicken, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre E-Mail korrigieren, um sicherzustellen, dass alle Fehler behoben wurden. Man sollte sein / ihr Publikum identifizieren und feststellen, was ihre Bedürfnisse und Wünsche sind. In der professionellen E-Mail sollten Sie die Probleme notieren, die er / sie ansprechen möchte, und er / sie sollte den Brief an die richtige Partei richten.

Stellen Sie sicher, dass die Schriftart Ihres Briefes nicht verziert, fett, kursiv, bunt oder verspielt ist, da der Empfänger möglicherweise durch den Stil Ihrer Schriftart abgelenkt wird und Ihre E-Mails unordentlich aussehen. Großbuchstaben hingegen zeigen, dass der Absender entweder unhöflich, wütend oder überreizt ist, was ein Unternehmen nicht aus professioneller Sicht darstellt. Die Verwendung von Emoticons sollte eingeschränkt werden, da sie nicht für professionelle E-Mails geeignet sind, sondern in persönlichen E-Mails verwendet werden können.

Sie sollten eine Kopie der professionellen E-Mail an sie senden, um aufzuzeichnen, an wen sie die E-Mail gesendet haben und wann sie die E-Mail gesendet haben. Anstelle der Blindkopie (Bcc) der E-Mail an Sie können Sie das Löschen gesendeter E-Mails vermeiden.

Pin It
Besondere Angebot!
Anwendung COUPON: UREKA15 um 15.0% zu deaktivieren.

Alle neuen Bestellungen am:

Schreiben, umschreiben und bearbeiten

Bestellen Sie jetzt