Inhaltsbewertung

Unsere Bewertung: 100% - 64 Stimmen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 2.00 (1 Vote)

Einwanderer sind Menschen, die aus ihrem Heimatland ziehen, um dauerhaft in einem fremden Land zu leben. In den meisten Fällen lassen sie sich zuerst als Flüchtlinge im Ausland nieder, bevor sie Asyl oder eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung erhalten. Flüchtlinge flüchten aufgrund unbeständiger Situationen wie Bürgerkrieg, politischer Unruhen oder sogar einer lebensbedrohlichen Epidemie. In den meisten Fällen ziehen Zuwanderer jedoch verzweifelt aus Armut, weil sie auf eine bessere Zukunft in einem fremden Land hoffen.

In anderen Situationen geht ein Einwanderer als Student in ein fremdes Land, um später eine Arbeitserlaubnis zu erhalten, um in seinem Wohnsitzland eine Beschäftigung zu finden. Nach einer gewissen Zeit sind sie entweder eingebürgert oder haben einen ständigen Wohnsitz und erhalten nach einer längeren Zeit die Staatsbürgerschaft. Sie arbeiten und leben wie die Einheimischen, und Generationen, die danach kommen, übernehmen die Kultur und den Lebensstil der Einheimischen, da sie geborene Bürger sind. Diese Kinder werden oft als Staatsangehörige der ersten Generation des Landes bezeichnet, in das sie geboren wurden. Anhand der jüngsten Nachrichten seit der arabischen Revolution, der Tatsache, dass immer mehr Afrikaner in der Saison nach Europa ertrinken und Syrer vor dem Krieg fliehen, wird deutlich, dass die meisten Menschen Einwanderern nicht wohlwollend gegenüberstehen. Viele Länder haben sich geweigert, Einwanderer aufzunehmen, und diejenigen, die einen Aufschrei von ihren Bürgern oder den Einwanderern in ihrer Gesellschaft hatten, klagten über Misshandlung und Missbrauch durch die Einheimischen. Zuwanderer und Kinder von Zuwanderern, denen es gut gegangen ist, haben es sich heute zur Aufgabe gemacht, im Namen anderer Zuwanderer für ihre Rechte einzutreten.

Siehe auch: Thesis Writing Services

Einwanderungspolitik, wie die der USA, ist oft hart und schränkt die Menschenrechte von Einwanderern nicht ein. Viele Länder haben auch ihre Grenzen in ganz Europa geschlossen, um die Zahl der Einwanderer einzudämmen, die in ihr Land kommen. Der Umzugsprozess für Einwanderer ist oft hart und emotional, besonders für diejenigen, die als einzige Möglichkeit das Land verlassen und nichts haben, um sich in den frühen Tagen zu ernähren.

Die Richtlinien für Überprüfungen, Arbeits- und Wohnungsbewilligungen sollten nicht nur schnell, sondern auch human sein. Familien sollten nicht getrennt werden und andere nicht. Die Arbeit sollte auch für Zuwanderer angemessen sein, die über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, über die die Einheimischen nicht verfügen. Sie sollten auch die Möglichkeit erhalten, eine Qualifikationslücke zu schließen, falls sich die Möglichkeit ergibt, auch wenn sie Ausländer sind. Darüber hinaus sollten mehr Länder ihre Richtlinien für Ausländer klarstellen, die einwandern möchten, wie sie dies legal tun können. Sie sollten auch klarstellen, wer und wie man sich für die Staatsbürgerschaft qualifiziert, um sich auf ihren Umzug vorzubereiten. Die Informationen sollten für interessierte Ausländer öffentlich bekannt gemacht werden, insbesondere wenn die Länder in einer bestimmten Branche einen Fachkräftemangel aufweisen. Ein Land, das diesen Bereich gut abdeckt, sind Australien und Neuseeland, die Einzelheiten dazu liefern, wie man sich für eine Erwerbstätigkeit qualifiziert, um zu leben und Einwohner zu werden.

Kanada ist auch ein anderes Land, das dargelegt hat, wie man Arbeit in seinem Land bekommt und wie man Zugang zu Familien, Angehörigen und Verwandten erhält, sei es als Einzelperson. Dies erleichtert Einwanderern den Umzug, wenn sie wissen, dass sie einen sicheren Arbeitsplatz haben und wo sie wohnen sollen. Zuwanderer sollten mehr belebende Rechte erhalten, da viele von ihnen ihr Leben riskierten, um anderswo zu arbeiten, um ihren Lebensunterhalt finanziell zu sichern. In einer Gesellschaft sind Zuwanderer wahrscheinlich die Menschen, die am meisten Erfolg haben wollen, um aus der Verzweiflung herauszukommen, und die Regierungen der jeweiligen Länder können helfen. Dies geschieht, indem ihnen gerechte Lebensrechte gewährt und sie als neue Mitglieder ihrer Gesellschaft anerkannt werden. Als Menschen mit Recht auf Gleichbehandlung und Erwerbstätigkeit, Bildung und Sozialleistungen auch als Einheimische. Die Segregation von Zuwanderern oder anderen in der Gesellschaft wirkt sich nicht gut auf ihren Fortschritt und ihre Nachhaltigkeit aus.

Besondere Angebot!
Testen Sie mit COUPON: UREKA15 um 15.0% zu deaktivieren.

Alle neuen Bestellungen am:

Schreiben, umschreiben und bearbeiten

Bestellen Sie jetzt