enarzh-CNfrdeiwjanofaptruessv

Inhaltsbewertung

Unsere Bewertung: 100% - 64 Stimmen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Heutzutage sind sich junge Erwachsene ihrer Sexualität bewusst und werden im Internet verstärkt. Darüber hinaus wurde ihnen der freie Wille und die Macht verliehen, ihre sexuelle Identität durch eine fortschrittliche neue Gesellschaft zu beanspruchen, die die Inklusion durch Vielfalt zum Standard machen will. Dies betrifft auch ihre sexuelle Orientierung und sexuell "fließend". Nun, während diese Veränderungen jede junge Generation auf der ganzen Welt inspiriert haben; Es gibt diejenigen, die die neue Normalität in bestimmten Gesellschaften immer noch nicht akzeptieren. Wenn es um Sexualität geht, geschieht die Exposition heute ziemlich früh. Viele Fernsehprogramme, Musikvideos und Internetinhalte zeigen manchmal sexuelle Inhalte. Im Rahmen des Status Quo und für die junge Generation von heute werden ihre ersten sexuellen Erfahrungen online erfasst.

Da Eltern und Erziehungsberechtigte keine Kontrolle über die unmittelbaren sexuellen Informationen haben, denen ihre Kinder ausgesetzt sind, ist es besser, sie zu schützen. Vorsorge fördern statt heilen. Die meisten jungen Erwachsenen haben schon früh Sex. Einige sogar vor ihren preteen Jahren. Dies ist jedoch nicht die Realität von allen. Die meisten jungen Männer und Frauen haben ihre ersten sexuellen Erfahrungen als Teenager und es ist fair zu sagen, wenn sie romantische Beziehungen eingehen.

Mit diesem Wissen ist es daher ratsam, die Sexualerziehung sowohl in der Schule als auch zu Hause aus den Altersklassen 11 und 12 in den Vordergrund zu rücken und Mädchen anschließend die Möglichkeit zu geben, die Geburtenkontrolle von 14 bis zum Alter von 16 Jahren ohne elterliche Zustimmung zu nutzen abhängig vom Hintergrund der Mädchen. In Gebieten, in denen Schwangerschaften im Teenageralter, Prostitution und frühe Ehen vorherrschend sind, ist die frühzeitige Einführung von Sexualerziehung besser.

Siehe auch: Beste wissenschaftliche Essay Writing Services

In wohlhabenderen Vierteln sind die Chancen für junge Frauen, die die Schule abschließen und eine höhere Bildung besuchen, viel höher als diejenigen, die in einkommensschwachen Vierteln leben. Die eigene Umgebung spielt eine entscheidende Rolle für ihren Erfolg, und wenn man sich zu früh im Leben mit einigen Dingen befasst, kann dies bei einem jungen Menschen einen schlechten Eindruck machen. Wenn die Situation nahelegt, dass junge Frauen viel früher sexueller Aktivität ausgesetzt sind als ihre Kollegen und es ihnen an elterlicher Unterstützung und reifer moralischer Anleitung fehlt, sollte die Geburtenkontrolle früher eingeführt werden.

Es gibt einige Gemeinden, in denen die sexuelle Aufklärung oder gar die Grund- und weiterführende Bildung niedriger ist als in anderen. Armut ist in solchen Gegenden üblich, ebenso wie die Rate der frühen Ehen und ungewollter Schwangerschaften, da Mädchen in diesen Gebieten kein Wissen über die Geburtenkontrolle und den Zugang zu ihr besteht. Diese jungen Frauen und Mädchen sind am wichtigsten, wenn es darum geht, sie zu erziehen, wie man sich sexuell und die besten Praktiken vorsieht, um ungewollte Schwangerschaften und den Zugang zu den richtigen Vorsichtsmaßnahmen zu vermeiden.

Das gesetzliche Mindestalter für den Zugang zur Geburtenkontrolle ohne Einwilligung der Eltern sollte offiziell 16 Jahre sein. Da Eltern ihren Kindern und dem Staat auch erlauben, mit einer Lizenz zu fahren, ist der Zugang zur Geburtenkontrolle wichtiger. Es rettet Leben und bestimmt auch das Ergebnis vieler junger Frauen. Es sollte auch ernst genommen werden, und Eltern, die ihre Kinder vor unverantwortlicher sexueller Aktivität entweder vernachlässigen oder abschirmen oder ein effektives Gespräch mit ihnen führen, schaden ihnen letztendlich. Wissen ist Macht und das Wissen über sichere Sexualpraktiken hindert junge Frauen daran, sexuell übertragbare Infektionen, ungewollte Schwangerschaften und unverantwortliches sexuelles Verhalten zu erhalten, was dazu führen kann, dass sie sich in kompromittierenden Situationen befinden. Das Gespräch mit jungen Frauen über sexuelle Aktivitäten in einem frühen Alter macht sie auch sexueller verantwortlich, sie hat ein geringeres Risiko, STIs zu kontrahieren, und sie werden aktiv, wenn es darum geht, frühzeitig eine politische Haltung einzunehmen.

Sie können etwas über ihre sexuellen Rechte und andere Gesetze erfahren, die Frauen betreffen. Dies verbessert im Wesentlichen ihre Bildung, nicht nur in Bezug auf Sex, sondern auch politische Themen, die sie zu ihrem Vorteil ändern können.

Pin It
Besondere Angebot!
Anwendung COUPON: UREKA15 um 15.0% zu deaktivieren.

Alle neuen Bestellungen am:

Schreiben, umschreiben und bearbeiten

Bestellen Sie jetzt