IT-Abschlussaufgaben
1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (2 Stimmen)

Zuordnung 1

Ziele für Cure4Kids und wie sie sich entwickelt haben

Das Cure4Kids ist ein Bildungsprogramm, das vom St. Jude's Children's Research Hospital ins Leben gerufen wurde. Eines der Hauptziele der Initiative bestand darin, den Kindern, den Eltern und den Lehrern Bildung zu vermitteln, um die Bedeutung von Krebs und seine Behandlung zu verstehen. Um das Hauptziel des Cure4Kids-Programms zu fördern, dreht sich die Initiative um drei andere Ziele. Eines der Ziele bestand darin, die verbreitete Vorstellung oder Missverständnis, die Menschen in Bezug auf Krebs im Kindesalter hatten, anzusprechen. Das zweite Ziel bestand darin, Kindern ein gesundes Leben zu ermöglichen, um zu verhindern, dass sich Krebserkrankungen bei Kindern im Erwachsenenalter manifestieren. Das dritte Ziel bestand darin, die Kinder dazu zu ermutigen, Wissenschaft zu lernen und wissenschaftliche Berufe zu ergreifen. Um die Ziele zu erleichtern, entwickelte St. Jude als Gründer der Initiative eine Arbeitsbeziehung mit Lehrern der Schulverwaltung, um die Dienstleistung kostenlos zur Verfügung zu stellen. Heutzutage hat sich das Cure4Kids so weit entwickelt, dass die Experten auf nationaler Ebene für die Bereitstellung von Bildungsmaterial für Kinder eingesetzt werden.

Einsatz von Informationstechnologie (IT) zur Erreichung der Ziele

Um ihre Ziele zu erreichen, haben sich die Cure4Kids entschieden, die IT in die Bereitstellung von Services einzubeziehen. Sie bieten Online-Schulungen und Kollaborationsausrüstung für die kostenlos registrierten Mitglieder. Beispiele für Online-Dienste, die von der Initiative bereitgestellt werden, umfassen die schriftlichen Artikel bestimmter Seminare über die Krankheit und wie sie verhindert werden können. Das Programm verwendet IT, um den Online-Inhalt in verschiedene Sprachen umzuwandeln, die von verschiedenen Gesundheitsdienstleistern auf der ganzen Welt verstanden werden können. Darüber hinaus hat Cure4Kids die Informationstechnologie (IT) durch die Bildung virtueller Online-Meetings genutzt, um den Wissensaustausch zu verbessern und die Zusammenarbeit zwischen den pädiatrischen Onkologie-Hämatologie-Arbeitsgruppen auf der ganzen Welt zu fördern. Registrierte Mitglieder haben die Möglichkeit, neue Meetings zu bilden oder an bestehenden Meetings teilzunehmen, um Wissen und Erfahrungen auszutauschen.

Einsatz der Tools und Techniken zur Lösung einer anderen Herausforderung für das Gesundheitswesen

Die geschäftliche Herausforderung im Gesundheitswesen, für die ich mit den Tools und Techniken der Cure4Kids werben werde, ist das Rauchen von Zigaretten. Die Folgen des Rauchens sind hohe Chancen, sich mit Lungenkrebs zu infizieren. "Rauchen verursacht etwa 90% (oder 9 von 10) aller Todesfälle durch Lungenkrebs bei Männern und Frauen" (Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, 2016). Darüber hinaus besagen die von Centers for Disease Control and Prevention durchgeführten Untersuchungen, dass „Rauchen in den USA jedes Jahr mehr als 480,000-Todesfälle verursacht“ (Centers for Disease Control and Prevention, 2016). Die Auswirkungen des Rauchens von Tabak oder Zigarette betreffen sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen. Im Teenageralter ist es wahrscheinlich, dass Kinder rauchen und Drogen missbrauchen, wenn keine frühzeitige Anleitung zu den Auswirkungen des Rauchens gegeben wird. Wenn wir eine Generation haben wollen, die frei von Krebs ist, sollten wir früh damit beginnen, sie zu bekämpfen.

Eine der Techniken, die ich verwenden werde, um sicherzustellen, dass Kinder über die Gefahren des Rauchens informiert werden, besteht darin, den Aspekt des Rauchens in den Lehrplan der Kinder aufzunehmen. Ich werde den Lerneinrichtungen das Lernmaterial kostenlos zur Verfügung stellen und eine enge Arbeitsbeziehung mit den Schullehrern herstellen. Um ein umfassendes Verständnis des Konzepts zu gewährleisten, werde ich viel Wert auf das genaue Lesen legen. Dies ermöglicht den Lernenden, Ideen zu sammeln und Argumente zu diesem Thema zu formulieren. „Strategien für das Lehren des nahen Lesens sollten daher den Prozess der Erfassung von Textdaten durch Beobachtung betonen, die in den Daten enthaltenen Informationen synthetisieren und diese Informationen analysieren, um dem Text eine Bedeutung zu entnehmen.“ (Ayers, 2015). Ich werde auch den Einsatz von Informationstechnologie in die Kampagne zur Schaffung einer Welt ohne Krebs aufnehmen. Da die meisten meiner Zielbevölkerungen eine sehr enge Beziehung zum Internet haben, werde ich sicherstellen, dass ich eine Website bilde. Hier sind alle Informationen in verschiedenen Sprachen verfügbar. Mitglieder haben freien Zugang zu den Inhalten und die Registrierung für die Website ist ebenfalls offen. Die Website wird auch über ein interaktives Segment verfügen, in dem die Lernenden ein virtuelles Treffen abhalten, um Fragen im Zusammenhang mit dem Konzept zu diskutieren. Die Verwendung von Modellen als Lerninstrument wird auch nützlich sein, da sie ein besseres Verständnis für die Gefahren des Tabak- oder Zigarettenrauchens schaffen.

Um eine IT-Lösung zu entwickeln, die die Gelegenheit unterstützt, werde ich zunächst die Kosten für die Entwicklung der Website berücksichtigen. Ich werde in eine kostengünstige Anlage investieren, die leicht und ohne Betriebskosten zu betreiben ist. Der zweite Faktor, den ich berücksichtigen werde, ist die Fähigkeit der IT, eine globale Reichweite zu haben, sodass ich viele Menschen auf der ganzen Welt erreichen kann. Das dritte Element, auf das ich mich konzentrieren werde, ist die Zuverlässigkeit der zu entwickelnden IT. Zu den möglichen Risiken, denen ich während der IT möglicherweise ausgesetzt bin, gehören folgende:

  • Risiko, ob die Zielgruppe nicht zur vollen Zusammenarbeit bereit ist
  • Chancen des Schulmanagements, das Konzept nicht in die Schulen aufzunehmen, da nicht genügend Lehrer vorhanden sind
  • Das Risiko von Ressentiments von der Zielgruppe.

Zuordnung 2

Um die Sicherheit der Krankenakten der Patienten zu fördern, hat das in 1996 festgelegte Krankenversicherungsportabilitätsgesetz (HIPAA) die Verwendung der De-Identifikation eingeführt, um die Sicherheit der Patientendaten zu erhöhen. Durch die Identifizierung werden Identifikatoren, mit denen die Identität des Patienten durchgesickert werden kann, aus der Information entfernt, wodurch der Patient anonym wird. Die Datenschutzregel, die sich auf HIPAA bezieht, erlaubt nur die Verwendung von zwei Methoden zum Entfernen der Daten. Eine der Methoden ist die Verwendung von Experten, um die Funktion auszuführen, und die zweite Methode ist das Entfernen bestimmter Bezeichner. Bei einer effektiven Anwendung können die beiden Methoden das Risiko der Offenlegung der Identität des Kunden verringern. Die Methode ist jedoch nicht 100% sicher. "Obwohl das Risiko sehr gering ist, ist es nicht Null, und es besteht die Möglichkeit, dass nicht identifizierte Daten wieder mit der Identität des Patienten verknüpft werden, dem sie entsprechen." (Amt für Bürgerrechte, 2012).

Um das richtige Gleichgewicht zwischen „Patientensicherheit“ und „Gemeinwohl“ zu gewährleisten, sollte es eine Konferenz geben, an der sich der öffentliche und der private Sektor beteiligen, auf der die Vertraulichkeit von Patienteninformationen und die Bedeutung der Verwendung der Informationen bezüglich der Sicherheit der Allgemeinheit erörtert werden. Darüber hinaus muss die Öffentlichkeit für die Verwendung sekundärer Daten und die Umstände sensibilisiert werden, unter denen die Daten für das öffentliche Interesse verwendet werden können. Dies wird von entscheidender Bedeutung sein, da dies dazu beitragen wird, das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Sicherheit der Patienten und der Öffentlichkeit zu stärken.

Datentransparenz, technische Fragen zum Identitätsmanagement und zur Patientenauthentifizierung sowie Patientenbewusstsein und -verständnis gehören zu den drei Aspekten, die sich im Einklang mit dem HITECH Act befinden, der in Zusammenarbeit mit dem American Recovery and Reinvestment Act von 2009 (ARRA) geschaffen wurde. Das Hauptziel von HITECH bestand darin, Leitlinien zu geben, wie die Deidentifizierung wirksam umgesetzt werden kann.

Um die Sicherheit elektronischer Informationen zur öffentlichen Gesundheit zu verbessern, werden die folgenden IT-Lösungen praktisch sein.

Sensibilisierung der Öffentlichkeit und Erhöhung der Transparenz der Informationsnutzung. Dies kann durch offene Meetings und Konferenzen mit der Öffentlichkeit erreicht werden, um Details zum Datenschutz und zur Wichtigkeit der Verwendung der Kundendatensätze für die Sicherheit der Öffentlichkeit zu diskutieren. Dies wird dazu beitragen, das Misstrauen der Öffentlichkeit zu verringern.

Wichtige Diskussionen sollten in Richtung Datenzugriff, -kontrolle und -nutzung gerichtet sein. Die Konsultationssitzungen, die normalerweise abgehalten werden, sollten sich auf die Datensteuerungsrichtlinien und die Personen konzentrieren, denen der Zugriff auf eine bestimmte Art von Daten gestattet ist. Das Hauptaugenmerk sollte auf den Kontrollstrategien liegen, die ergriffen werden müssen, um sicherzustellen, dass der Datenschutz des Kunden unter Kontrolle ist und dass keine unbefugten Personen daran manipulieren können. Mit dieser Technik kann die Organisation verhindern, dass Patienteninformationen verloren gehen oder gestohlen werden.

Erörterung der Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsmaßnahmen bezüglich der sekundären Datennutzung. Um das Vertrauen der Öffentlichkeit zu wecken, ist es für die Verwaltung wichtig, mit der Öffentlichkeit Gespräche zu führen, um sie für die Bedeutung der sekundären Verwendung von Informationen und für die Sicherheit ihrer Informationen in den Händen der Krankenhäuser zu sensibilisieren. Teil des Meetings sollte die Erörterung der Regeln und Richtlinien hinsichtlich der Vertraulichkeit der Informationen und der Situationen sein, in denen das Krankenhaus möglicherweise gezwungen ist, die Informationen abzugeben, ohne notwendigerweise die Identität des Patienten preiszugeben.

Eine ausführliche Diskussion zu kritischen Fragen über die sekundäre Verwendung von Gesundheitsinformationen führen. Zu den Themen, die besprochen werden müssen, zählen der Verkauf von Patienteninformationen, Herausforderungen, denen sich die Mitarbeiter bei der Authentifizierung und Identifizierung des Kunden gegenübersehen, die Sensibilisierung der Öffentlichkeit und die Verbesserung der Datenintegrität und -transparenz. Durch die Behandlung dieser Probleme wird die Rechenschaftspflicht unter den Mitarbeitern erhöht und das Risiko des Verkaufs von Kundeninformationen verringert, ohne dass seine Identität verborgen bleibt.

Bildung einer Taxonomie zur sekundären Verwendung von Patientendaten. Es sollte eine klare Richtlinie geben, die gesellschaftliche, technische, öffentliche und rechtliche Umstände aufzeigt, die möglicherweise die sekundäre Verwendung von Informationen erfordern, ohne die Identität des Kunden aufzudecken.

Zuordnung 3

Top-Ten-Tech-Trends: Das MIPS-Wartespiel

Mit dem Medicare Access- und CHIP-Autorisierungsgesetz 2015 (MACRA) wurde die Möglichkeit geschaffen, den Zahlungsmodus für Ärzte zu überprüfen. Die Suche nach einem geeigneten Zahlungsmittel für Ärzte war lange Zeit ein Problem. Eine der Möglichkeiten, die sich aus der Umsetzung des leistungsorientierten Incentive-Programms (MIP) ergeben, besteht darin, dass der Leistungserbringer bewertet wird, um seine Leistung zu ermitteln. Möglich wird dies durch die Integration des Physician Quality Reporting Systems (PQRS) und des Value-Based Payment Modifier (VBM) in den MIP. Der Bewertungsprozess konzentriert sich auf vier Leistungskategorien. Zu den Kategorien gehören die Qualität der vom Arzt erbrachten Leistungen, wie gut der Arzt die ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen nutzt, die Effizienz bei der Verwendung elektronischer Krankenakten und die Verbesserung der klinischen Praxis. Darüber hinaus konzentriert sich das System auf andere Komponenten wie die Koordinierung der Pflege, die klinische Behandlung, die Erfahrung der Pflegeperson und die vom Arzt ergriffenen Präventionsmaßnahmen. Dies wird dazu beitragen, die Leistungserbringung in Krankenhäusern zu verbessern.

Es gibt jedoch noch einige Herausforderungen, die im Rahmen dieses Gesetzes angegangen werden müssen, bevor es in Kraft tritt. "Noch fast ein Jahr nach der Unterzeichnung des Gesetzes befinden sich die führenden Ärzte in einer prekären Lage" (Leventhal, 2016). Eine der Herausforderungen ist das unzureichende Bewusstsein für die IT-Bestimmungen von MACRA. Eine erhebliche Anzahl von Mitgliedern hat keine Kenntnis von den möglichen Auswirkungen des Gesetzes, sobald es in Kraft tritt. Die andere Herausforderung dieser Initiative besteht darin, die Patienten eher aus dem Blickwinkel der Anbieter zu drängen. Um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen, sollten die Mechanismen auf die Überwachung der Patienten ausgerichtet sein.

Ein mögliches Risiko, das aufgrund der Umsetzung dieser Gesetzesvorlage wahrscheinlich eintreten wird, ist die Unvereinbarkeit des Programms mit den Gesundheitseinrichtungen aufgrund mangelnder Kenntnis des Gesetzes. Wenn dies effektiv erfolgt, haben wir einen größeren Schritt in Richtung einer besseren Erbringung von Dienstleistungen im Gesundheitswesen gemacht.

Zuordnung 4

Meine Meinung zur Leistung der EHR-Nutzung

Meines Erachtens ist die EHR immer noch nicht in der Lage, eine gute Arbeit in Bezug auf die Dokumentation und den Schutz der Anbieter zu leisten. Es gibt immer noch einige Schlupflöcher, die von den Diensteanbietern manipuliert werden können, um ihre selbstsüchtigen Gewinne auf Kosten des Patienten zu befriedigen. Eine der Lücken, die angegangen werden müssen, ist die Datenintegrität. In den Fällen, die in Anhang B des Artikels dargestellt werden, ist es offensichtlich, dass das Programm unter Versuchs- und Fehlertechnik ausgeführt wird. Es gibt Fälle, in denen eine fehlerhafte Duplizierung der Patientendaten stattgefunden hat. Die meisten dieser Fehler werden durch Kopieren und Einfügen der vorherigen Informationen in die aktuelle Situation gemacht. Dies macht es schwierig, die Quelle der Informationen und den Autor der Informationen zu ermitteln. Um vollständige Datenintegrität zu gewährleisten, ist es erforderlich, den Geist der Professionalität zu fördern und die Genauigkeit der Dateneingabe zu wahren. "Der Anbieter muss die Notwendigkeit verstehen, alle Standarddaten zu überprüfen und zu bearbeiten, um sicherzustellen, dass nur patientenspezifische Daten für diesen Besuch aufgezeichnet werden, während alle anderen irrelevanten Daten, die von der Standardvorlage erfasst werden, entfernt werden." (AHIMA Work Group, 2013) .

Die rechtlichen Bedenken hinsichtlich der Verwendung von EHR

Vorlagen-Dokumentationsherausforderungen. Es gibt Chancen, dass es keine Vorlage für eine bestimmte Art von Problem gibt, was zu einer schlechten Erbringung von Dienstleistungen in Situationen führt, in denen der Patient viele Probleme hat, die eine detaillierte Dokumentation enthalten.

Probleme beim Kopieren und Einfügen. Die Funktion neben anderen Funktionen wie "machen Sie mich zum Autor" und "Demo-Rückruf" erfordern systematische Bedingungen, unter denen sie verwendet werden können. Dies ist ein Versuch, Risiken wie das Kopieren derselben Informationen von einem Patienten auf einen anderen zu reduzieren.

Diktatfehler ohne Bestätigung. Unternehmen, die die Spracherkennung bei der Erfassung von Informationen verwenden, ohne die Möglichkeit zur Validierung der Daten zu haben, haben eine Chance, in Fragen der Datenintegrität einzutauchen. Es sollte Mechanismen geben, die eine Bearbeitung dieser Daten zur Förderung der Integrität ermöglichen.

Fehler bei der Patientenidentifikation Mögliche Fehler in Bezug auf die Identifizierung umfassen die Eingabe von Daten in die falschen Patientenakten. Dies kann die Sicherheit des Kunden beeinträchtigen und die Kosten erhöhen. Zu den möglichen Maßnahmen, um dem Problem zu begegnen, gehören die Verwendung biometrischer Daten und die Verwendung von Fingerabdrücken.

Audit-Integrität Um das Risiko des Verlusts vertraulicher Daten des Kunden zu verringern, muss die Organisation einen Prüfpfad erstellen, der dazu führt, dass nur autorisierte Personen Daten der Patienten eingeben und bearbeiten müssen.

Zusammenfassende Empfehlung zur Verringerung des rechtlichen Risikos bei der Verwendung von EHR

Um das rechtliche Risiko der Verwendung elektronischer Patientenakten in einer Organisation zu verringern, muss das Management in Systeme investieren, die die Datenbank der Organisation überwachen und Aktivitäten im Zusammenhang mit Betrug abschrecken können. Die zweite Empfehlung ist die Formulierung der Organisationsrichtlinien, -systeme und -verfahren, die auf die Verhinderung von Betrug im Unternehmen abzielen. Durch die Schaffung eines Geschäftsumfelds, in dem Geschäfte ethisch korrekt abgewickelt werden, können Betrugsfälle minimiert werden. Die andere Maßnahme besteht darin, die Dienste des Personals der HIM in Anspruch zu nehmen, das beauftragt wird, die IT zu entwerfen, und sicherstellen, dass das EHR-Programm vollständig umgesetzt wird. Im Rahmen der Organisationsrichtlinien sollte das Management klar sein Bekenntnis zur Umsetzung der ethischen Praktiken im Unternehmen enthalten.

Das Management sollte die Eingabe falscher Informationen in die Systemdatensätze abschrecken, indem mögliche Konsequenzen eines Mitarbeiters dargestellt werden, wenn falsche Daten in die Organisationsdatensätze eingegeben werden. Die Verwaltung sollte den Mitarbeitern regelmäßig Schulungen anbieten, um sicherzustellen, dass sie mehr Wissen über die Bedeutung der Aufrechterhaltung der Datenintegrität im Unternehmen erhalten. Darüber hinaus sollte die Schulung die Festlegung der Verantwortung jedes einzelnen für die Verringerung von Betrug im Unternehmen umfassen. Einrichtung eines Bildungsprogramms, das darauf abzielt, die Mitarbeiter über die Verfahren und Richtlinien zur Aufrechterhaltung der Integrität der EHR zu unterrichten. Es sollte in der Verantwortung jedes Einzelnen liegen, die Zugänglichkeit des Systems zu schützen, eine genaue Aufzeichnung der Ereignisse zu erstellen und die Verwaltung über den möglichen Verstoß gegen Informationen zu informieren. Das Schulungsprogramm sollte sich auf die Beendigung und die Disziplinarmaßnahmen konzentrieren, die ergriffen werden, wenn festgestellt wird, dass gegen die Bestimmungen über Datensicherheit und Zugang verstoßen wurde.

Zuordnung 5

Beschreibung der aktuellen Situation

Im Rahmen dieser Fallstudie hat LMH Schwierigkeiten, mit begrenzten Ressourcen mehr zu erreichen. Eine der wichtigsten Änderungen, die das Unternehmen anstrebt, ist der Bau einer hochmodernen Gesundheitseinrichtung auf dem Center-Campus und Satellitenkliniken für Gemeinden, die außerhalb des Center-Campus tätig sind. Das Problem, das sich aus diesem Facilities Master Plan (FMP) ergibt, ist der Mangel an ausreichenden Mitteln, um das Projekt zu starten. Das verfügbare Bargeld beträgt 496 Millionen von den erforderlichen 1 Milliarden. Die möglichen Quellen, von denen sie erwarten, dass sie den verbleibenden Betrag erhalten, sind noch unzuverlässig.

Die zweite Frage ist, wie die EHR in der Organisation vollständig umgesetzt wird. Die Implementierung der Phase 2 des Programms war aufgrund von Herausforderungen im Zusammenhang mit der Phase 1 schwierig. Die verzögerte Implementierung des Systems hat es der Organisation schwer gemacht, effizient zu arbeiten und die zehn in 2010 festgelegten IT-Ziele zu erreichen. Aus den bereitgestellten Informationen weiß die Organisation, dass ein Problem in Bezug auf die vollständige Implementierung der IT besteht. Leider unternimmt das Krankenhaus keinen Schritt, um die Fehler der ersten Phase zu korrigieren. Jedes Problem sollte durch eine Lösung bekämpft werden, aber aus Sicht der Dinge ist dies bei LMH nicht der Fall.

Das dritte Element, das für das Krankenhaus zu einem Problem wird, ist die Frage, ob der Kauf von intelligenten IV-Pumpen umgesetzt werden soll, die in der Lage sind, den Schaden des Patienten durch die Reduzierung von Fehlern bei der medizinischen Verwaltung zu minimieren. Die Smart IV-Pumpen kosten schätzungsweise 4.9 Millionen US-Dollar, was der Hälfte des Haushaltsbudgets entspricht. Es besteht kein Konsens zwischen dem Management darüber, was zuerst und was zuletzt zu kaufen ist. Alle drei diskutierten Themen sind gleich wichtig, da es derzeit finanzielle Engpässe gibt, die die Umsetzung nahezu unmöglich machen. Vor- und Nachteile von Moores Vorschlag

Moore plädiert für den Kauf der intelligenten IV-Pumpen zusammen mit anderen Elementen wie Robotern, Barcodes und CPOE. Für die Organisation ist dies für das Krankenhaus von Vorteil, da es über eine State-of-the-Art-Technologie verfügt, die es der Verwaltung ermöglicht, organisatorisch die Strategie zur Patientensicherheit zu fördern.

Der zweite Vorteil der Initiative zum Kauf aller genannten Geräte zur Kosteneinsparung und Qualitätsverbesserung besteht darin, dass die Instrumente dazu beitragen, die medizinische Sicherheit in der Organisation zu verbessern. Die medizinische Sicherheit im Krankenhaus wird durch den Einsatz aktueller Technologien erhöht.

Dennoch kann die Umsetzung des Vorschlags für das Krankenhaus eine Sackgasse sein. Erstens steht das Management vor finanziellen Herausforderungen, die die Umsetzung anderer Pläne wie den Bau des Krankenhauses behindert haben. Die Smart IV-Pumpe kostet die Hälfte des Jahresbudgets, sodass die verbleibenden Werkzeuge nicht mit der verbleibenden Hälfte finanziert werden können. Wenn außerdem das gesamte Kapital in den Plan fließen soll, können die laufenden Ausgaben nicht finanziert werden. Wenn das Krankenhaus den Plan übernimmt, muss es die Finanzen extern beschaffen, wobei andere größere Projekte wie der Ausbau des Gebäudes noch ausstehen.

Vor- und Nachteile des Vorschlags von Robinson

Der Vorteil von Robinsons Vorschlag ist, dass die mit dem Kauf der intelligenten IV-Pumpen verbundenen Kosten gering sind. Der Umsatz in Höhe von 4.9 Mio., der den Einnahmen des Unternehmens entspricht, ist erreichbar, wenn der Vorgang stufenweise durchgeführt wird, ohne die Geschäftstätigkeit des Unternehmens zu beeinträchtigen. Der andere Vorteil der Verwendung des Plans besteht darin, dass die Implementierung einfach ist, da nur wenige Ressourcen erforderlich sind, um die Pflegekräfte in Bezug auf ihre Funktionsweise zu schulen.

Andererseits muss das Unternehmen nach der Einführung von intelligenten IV-Pumpen andere unterstützende Geräte kaufen, die die volle Funktionalität des Werkzeugs gewährleisten.

Die beste Vorgehensweise

Basierend auf der finanziellen Situation des Krankenhauses sollte die Krankenhausleitung den Plan von Robinson befolgen. Der Plan ist kostengünstig und kann zu Ergebnissen führen, die länger andauern, bevor sich die Organisation neu arrangiert, um andere Tools zu kaufen. Konsens mit zwei Parteien

Zunächst möchte ich beide Parteien auffordern, eine grobe Schätzung ihres individuellen Vorschlags abzugeben. Dies ist eine Bemühung, klare Informationen über die finanziellen Kosten zu erhalten, die der Organisation beim Kauf und der Umsetzung von Moores Plan oder Robinsons Projekt entstehen. Danach fordere ich die beiden Personen auf, über die finanzielle Situation des Unternehmens, in dem sie tätig sind, nachzudenken. Die Organisation hat noch andere anstehende Projekte wie den Bau von Satellitenkliniken und den Bau des Hauptzentrums. Nach sorgfältiger Analyse der Finanzlage des Unternehmens waren die Parteien an einem Ort, an dem sie eine vernünftige Entscheidung treffen können, ob sie ihre individuellen Pläne verfolgen oder auf sie verzichten, um das Fortbestehen des Unternehmens zu sichern.

Ich werde nicht nur ein Gefühl der Vorliebe zwischen den beiden Vorschlägen schaffen, sondern auch die Vor- und Nachteile der einzelnen Pläne sowie die langfristigen und kurzfristigen Auswirkungen, die die Initiativen auf die Organisation haben werden. Wenn man beispielsweise Moores Vorschlag in die Tat umsetzt, bedeutet dies, dass die Organisation zusätzliches Investitionskapital von externen Quellen wie Geschäftsbanken erwerben muss. Wenn dieses Geld erhalten wird, hat das Krankenhaus Verpflichtungen eingegangen, die die allgemeine Leistungsfähigkeit des Unternehmens beeinträchtigen könnten. Wenn die Strategie von Robinson jedoch umgesetzt wird, muss das Unternehmen die Mittel nicht von einer externen Quelle erwerben. Gleichzeitig wird durch die Umsetzung des Programms nicht viel Kapital verbraucht, verglichen mit dem Kauf des Gerätepakets und der Einbeziehung aller Mitarbeiter in die Ausbildung. Um die volle Unterstützung jeder Partei sicherzustellen, möchte ich sie dazu ermutigen, alle Pläne in ein einziges Projekt zu integrieren. Dies bedeutet, dass der Vorschlag von Robinson zuerst umgesetzt wird, während Pläne für die effiziente Umsetzung des Plans von Moore gemacht werden.

Frage 6

Die Auswirkungen der Abwicklung des Programms

Durch die Abwicklung vereinfacht das neue Programm die Operationen der Ärzte, indem es einige Komplexitäten reduziert, die in der vorherigen Aufgabe enthalten waren. Die kommenden Modelle werden sehr flexibel sein und Anpassungsmöglichkeiten für verschiedene Bevölkerungsgruppen bieten. Der Plan wird sich auch auf die Arzt-Patienten-Beziehung konzentrieren, im Gegensatz zu dem älteren System, das sich auf die behördlichen Vorschriften konzentrierte. "Herr. Slavitts Kommentare deuten darauf hin, dass der neue Ansatz von CMS die Ärzte wieder in den Mittelpunkt des Programms und der Patientenversorgung stellen wird. Die Agentur habe eng mit ärztlichen Organisationen zusammengearbeitet, um besser auf ihre Bedürfnisse einzugehen “(Jayanthi, 2016). Das neue Programm wird auch mit dem MACRA zusammenarbeiten, um die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen für die Patienten zu verbessern.

Auftauchendes Element an seinem Platz

Die Regierung hat das Medicare-Zugangs- und das CHIP-Berechtigungsgesetz von 2015 eingeführt, um das EHR zu ersetzen, das seit langem in Kraft ist. Die neue Initiative bietet einen rechtlichen Rahmen für die Belohnung des Gesundheitspersonals. In 2016 hat die Regierung eine Erhöhung der Gehälter um 30% für Ärzte festgelegt, die während der Patientenversorgung bessere Leistungen erbringen werden. Die Quote wird im Jahr 2018 auf 50% für Anbieter von Gesundheitsleistungen ansteigen, die den erforderlichen Bewertungsstandard erreicht hätten.

Herausforderungen und Chancen, die die Zukunft birgt

Dies ist eine sehr herausfordernde Initiative, da sie den Übergang von Prinzipien zur Realität beinhalten wird. Die vollständige Umsetzung des Programms erfolgt nicht über Nacht, was bedeutet, dass dies ein schrittweiser Prozess ist. Der Prozess erfordert die Unterstützung aller Teile des Managements, um sicherzustellen, dass der erforderliche Standard erreicht wird. Die Möglichkeit, Themen in einem offenen Forum zu artikulieren und Prioritäten zu setzen, gehört zu den Chancen, die die Zukunft bei der Umsetzung des Gesetzes bietet.

Frage 7

CPT. Es bedeutet aktuelle prozedurale Terminologie. Dies ist ein therapeutisches Kodierungssystem, das von Akkreditierungsmitgliedern, Verbänden, medizinischen Einschlüssen und Spezialisten verwendet wird, um symptomatische, chirurgische und hilfreiche Verfahren zu melden.

SQL (Structured Query Language). Hierbei handelt es sich um einen Programmier-Dialekt, der normalerweise zum Wiederherstellen und Neudesign von Daten verwendet wird, die in einer Datenbank oder üblicherweise in sozialen Datenbankverwaltungsframeworks gespeichert sind.

NCQA (Nationales Komitee für Qualitätssicherung). Eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in den USA, deren Ziel es ist, die Wertschöpfungsbetrachtung durch Akkreditierung, Projekte, Maßnahmen und beweisbasierte Normen für die Qualitätsprüfung zu verbessern.

DRG (Diagnose-bezogene Gruppe). Eine Anordnung der Gruppierung im Hinblick auf Messungen, die die Reihenfolge der stationären Aufenthalte abhängig von den Ratenzwecken zulässt. Die Charakterisierung unterliegt den Vermögenswerten, die für die Beschaffung von Gegenleistungen und indikativen Kriterien erforderlich sind.

PPACA (Patient Protection Affordable Care Act). Dies bezieht sich auf eine Gesundheitsreform, die in 2010 initiiert wurde. Das Hauptziel der Initiative bestand darin, die Art und Weise, in der Krankenhäuser die Dienstleistungen in den Vereinigten Staaten erbringen, zu verändern. Ein wesentlicher Grund für die Einführung des Gesetzes war es, die Gesundheitsleistungen günstiger zu gestalten, um einkommensschwachen Verdiensten den Zugang zu ermöglichen.

NPI (National Provider Identifier). Dies ist eine zehnstellige Marke, die von HIPAA in den Vereinigten Staaten eingeführt wurde, um die Identifizierung von Gesundheitsdienstleistern im Land aufzuzeigen.

CCD (Charge Coupled Device). Hierbei handelt es sich um ein integriertes digitales Bildgebungsgerät, mit dem die Bewegung der elektrischen Ladungen innerhalb des Geräts bis zu den Bereichen überwacht wird, in denen Ladungen zur Manipulation erforderlich sind.

CMIO (Chief Medical Information Officer). Dies ist ein hochqualifizierter Mitarbeiter der Gesundheitsinformatik, der als leitender Angestellter im Krankenhaus tätig ist. Der Beamte arbeitet in und mit anderen Mitarbeitern der Gesundheitsinformatik, wie Krankenschwestern und Ärzten, um sicherzustellen, dass die IT vollständig in der Organisation implementiert ist.

WAN (Wide Area Network). Es ist eine Verbindung, die verschiedene Abteilungen im Krankenhaus verbindet, um den Datenaustausch zu erleichtern.

RFP (Angebotsanfrage). Dies ist ein Dokument, das an einen Lieferanten von einem Unternehmen gesendet wird, das die Dienstleistungen oder Waren des Lieferanten sucht.

Referenzen

AHIMA-Arbeitsgruppe (2013). „Integrität der Gesundheitsakte: Best Practices für die EHR-Dokumentation (Update 2013)“ Journal von AHIMA 84, Nr. 8. Netz. 26 April 2016. http://bok.ahima.org/doc?oid=300257#.Vx7zz3q15dg Par. 5

Ayers K. (2015). "Lesen wie ein Wissenschaftler" Web. 26 April 2016. https://www.cure4kids.org/ums/sites/teachers/plugins/newsletter/show.php?id=30 par. 3

Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (2016). "Auswirkungen auf die Gesundheit des Zigarettenrauchens". 26 April 2016. http://www.cdc.gov/tobacco/data_statistics/fact_sheets/health_effects/effects_cig_smoking/

Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (2016). "Gesundheitliche Auswirkungen des Rauchens" Web. 26 April 2016. http://www.cdc.gov/tobacco/data_statistics/fact_sheets/health_effects/effects_cig_smoking/

Jayanthi A. (2016). Andy Slavitt von CMS deutet auf MUs Finale hin: 6-Dinge zu wissen. Web. 26 April 2016. http://www.beckershospitalreview.com/healthcare-information-technology/cms-andy-slavitt-hints-at-mu-s-finale-6-things-to-know.html par. 5

Amt für Bürgerrechte (2012). „Anleitung zu Methoden zur Entschlüsselung geschützter Gesundheitsdaten gemäß der HIPAA-Datenschutzregel (Health Insurance Portability and Accountability Act)“ Netz. 26 April 2016. http://www.hhs.gov/sites/default/files/ocr/privacy/hipaa/understanding/coveredentities/De-identification/hhs_deid_guidance.pdf p. 6

Leventhal R. (2016). „Trotz vieler Unsicherheiten müssen IT-Verantwortliche im Gesundheitsbereich ihre Ärzte auf MIPS vorbereiten“ Netz. 26 April 2016. http://www.healthcare-informatics.com/article/top-ten-tech-trends-mips-waiting-game par. 5

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (IT_Final_Assignments.pdf)IT-AbschlussaufgabenIT-Abschlussaufgaben431 kB

Weitere Beispielschriften

Besondere Angebot!
Verwenden COUPON: UREKA15 um 15.0% zu deaktivieren.

Alle neuen Bestellungen am:

Schreiben, umschreiben und bearbeiten

Bestellen Sie jetzt